Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Fehler in Optionsmenü? [gelöst]< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Mickey Search for posts by this member.
Supportnet.de Moderator
Avatar



Gruppe: Special Members
Beiträge: 15
Seit: 15.7.2009
PostIcon Geschrieben: 14.7.2010, 11:05  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Moin.

Wo könnte in meinem folgenden Optionsmenü der Fehler liegen?

CODE
\opt=\e\nQuelle und weitere Infos unter [URL=http://www.it-rechtsinfo.de]it-rechtsinfo.de[/URL]"it-rechtsinfo.de",\e\nDownload über das [URL=http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/aktuell/default.mspx]MS Technet[/URL] oder die Windowseigene Updatefunktion"Microsoft News",\text.lc\"Alles klein"\[color=Red]\e\n\n[*]\n[sup][i]*Threadedit* \DATE\{,} \time\\nAdmininfo: Vermeide permanente Großschreibung, in Foren auch als SCHREIEN empfunden. Siehe [u][URL=http://www.supportnet.de/faqsthread/840]FAQ 2{,} #5[/URL][/u][/i][/sup]\[/color]


Meine anderen Optionsmenüs  öffnen sich bei Klick auf den entsprechenden Button sofort, und sollte ich doch keine Auswahl wünschen, so reicht ein Klick in mein Browserfenster um das Optionsmenü wiederzu schließen. Bei obigem Optionsmenü jedoch stelle ich fest dass dieses wesentlich länger zum Öffnen braucht, und sich nur über den "Abbrechen" Button schließen lässt. Der Fehler tritt auf seitdem ich den Nachsatz zur "permanenten Großschreibung" hinzugefügt habe.

Gruß,
Mic

  • Moderator: Makro als Code formatiert damit man überhaupt was damit anfangen kann (Luke_Filewalker 14.07.2010 20:57:38)
  • Moderator: Aus diesem Thread gesplittet, da dies nichts mit der ursprünglichen Anfrage zu tun hat. (Luke_Filewalker 10.08.2012 18:30:13)

    Bearbeitet von Luke_Filewalker am 10.8.2012, 18:30
  • Offline
    Top of Page Profile Contact Info 
     Beitrag Nummer: 2
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 14.7.2010, 20:56 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    Servus Mickey

    Auf die Schnelle seh ich nichts. Nur so am Rande, so Makros besser als Code formatieren um sicherzustellen, dass nichts daneben geht. Ich guck mir das morgen früh an, für heut bin ich platt.  ;)


    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
     Beitrag Nummer: 3
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 09:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    Poste das Makro bitte nochmal und bitte gleich als Code formatiert. So wie es gerade aussieht, hats hier entweder das Makro beim posten ohne Code verhauen, oder da sind wirklich einige Fehler drin. Nach letzterem siehts nämlich gerade aus.

    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
     Beitrag Nummer: 4
    Mickey Search for posts by this member.
    Supportnet.de Moderator
    Avatar



    Gruppe: Special Members
    Beiträge: 15
    Seit: 15.7.2009
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 09:55 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    CODE
    \opt=\e\nQuelle und weitere Infos unter [url=http://www.it-rechtsinfo.de]it-rechtsinfo.de[/url]"it-rechtsinfo.de",\e\nDownload über das [url=http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/aktuell/default.mspx]MS Technet[/url] oder die Windowseigene Updatefunktion"Microsoft News",\text.lc\"Alles klein"\\e\n\n[*]\n[sup][i]*Threadedit* \DATE\{,} \time\\nAdmininfo: Vermeide permanente Großschreibung, in Foren auch als SCHREIEN empfunden. Siehe [u][url=http://www.supportnet.de/faqsthread/840]FAQ 2{,} #5[/url][/u][/i][/sup]\


    Zuletzt hinzugefügt:
    CODE
    \e\n\n[*]\n[sup][i]*Threadedit* \DATE\{,} \time\\nAdmininfo: Vermeide permanente Großschreibung, in Foren auch als SCHREIEN empfunden. Siehe [u][url=http://www.supportnet.de/faqsthread/840]FAQ 2{,} #5[/url][/u][/i][/sup]\


    Gruß,
    Mic

    P.S. ich merke eben: nutze ich das erste Makro (z.B. it-rechtsinfo) dann wird auch dort der Nachsatz der Grossschrift angehängt. Da liegt wohl der Hase im Pfeffer.


    Bearbeitet von Mickey am 15.7.2010, 10:04
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info 
     Beitrag Nummer: 5
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 10:19 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    QUOTE (Mickey @ 15.7.2010, 09:55)
    P.S. ich merke eben: nutze ich das erste Makro (z.B. it-rechtsinfo) dann wird auch dort der Nachsatz der Grossschrift angehängt. Da liegt wohl der Hase im Pfeffer.

    Richtig, und zwar nicht nur beim ersten sondern auch beim zweiten. Der Grund dafür ist mir inzw. auch schon klar, dass ist definitiv ein Fehler im Makro. Werde das ganze jetzt auseinanderklamüsern und dann die Korrektur posten.

    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
     Beitrag Nummer: 6
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 11:15 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    Also der Teufel steckt hier wirklich im Detail:

    • Fehler1: Am Ende Deines Zusatzes hast Du ein Backslash stehen das zu keiner Funktion gehört. In SNTool sind Backslashes aber Steuerzeichen die eine Funktion einleiten. Sozusagen eine Klammer und die steht hier Mutterseelenallein. In dem Fall hats "zufällig" keine Auswirkungen, weil es das letzte Zeichen ist und dahinter nichts mehr steht. Es wird also ignoriert.
    • Fehler2: Innerhalb Deines Zusatzes gibt es im Text ein Komma was aber nicht maskiert wurde. Infolgedessen wird das als Parameter-Trenner interpretiert, sofern es innerhalb eines Optionsmenüs steht. Das ist hier aber gar nicht der Fall und damit funktioniert das also auch hier rein zufällig und damit sind wir bei Punkt3:
    • Fehler3: Dein Zusatz ist HINTER das Optionsmenü angehängt, aber nicht ein Teil davon. Das ist auch der Grund warum bei Makro1 und 2 immer der Zusatz kommt. Damit hast Du jetzt zwei variable Textbausteine, rechtsinfo und microsoft news und dann kommt immer der feste Textbaustein bez. schreien hinterher. Prinzipiell eine gültige Möglichkeit die auch so vorgesehen ist um sich flexible Textbausteine basteln zu können bei denen es sowohl feste als auch variable Teile gibt. Aber in diesem Fall ist das hier SO nicht gewünscht.


    Was die Kleinschriftfunktion angeht. Zuerst führt er die Option "Alles Klein" aus, soweit so gut. Dann führt er ausserhalb des Optionsmenüs noch Deinen Zusatz aus. Dass die Kleinschriftfunktion in Deinem Makro funktioniert, ist also auch wieder nur ein Zufall.  :P

    Also muss zuerstmal Dein Zusatz innerhalb des Optionsmenüs stehen und nicht ausserhalb. Dann müssen alle Kommas im auszugebenden Text maskiert werden, damit SNTool das auch als Text und nicht als Trenner ansieht, in dem Fall also als {,}. Steht aber auch in der Hilfe.

    Hier das korrigierte Makro:

    CODE
    \opt=\e\nQuelle und weitere Infos unter [url=http://www.it-rechtsinfo.de]it-rechtsinfo.de[/url]"it-rechtsinfo.de",\e\nDownload über das [url=http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/aktuell/default.mspx]MS Technet[/url] oder die Windowseigene Updatefunktion"Microsoft News",\text.lc\\e\n\n[*]\n[sup][i]*Threadedit* \DATE\{,} \time\\nAdmininfo: Vermeide permanente Großschreibung{,} in Foren auch als SCHREIEN empfunden. Siehe [u][url=http://www.supportnet.de/faqsthread/840]FAQ 2{,} #5[/url][/u][/i][/sup]"Alles klein"\


    Jetzt das "Rätsel" weiter auflösen:

    QUOTE
    Meine anderen Optionsmenüs  öffnen sich bei Klick auf den entsprechenden Button sofort, und sollte ich doch keine Auswahl wünschen, so reicht ein Klick in mein Browserfenster um das Optionsmenü wieder zu schließen.

    Ja, und zwar deswegen, weil Deine anderen Optionsmenüs höchstwahrscheinlich nur schreibend, aber nicht lesend auf das Eingabefeld zugreifen. Lesend ist ein Makro immer dann, wenn es mindestens eine Variable hat die mit \text beginnt.

    QUOTE
    Bei obigem Optionsmenü jedoch stelle ich fest dass dieses wesentlich länger zum Öffnen braucht, und sich nur über den "Abbrechen" Button schließen lässt.

    Das ist jetzt auch geklärt. Das hängt mit der neuen Failsafe Routine zusammen. Sobald eine \text Variable im Makro ist, versucht SNTool lesend auf einen markierten Text zuzugreifen. Das kannst selbst ausprobieren, einfach einmal Text markieren und das Optionsmenü aufrufen und einmal ohne markierten Text. Wenn trotz \text Variable kein Text markiert wurde und damit bei SNTool auch nichts ankommt, geht SNTool davon aus, das es ein Problem mit der Kommunikation zum Browser gibt und versucht es eine gewisse Anzahl immer wieder bevor es dann aufgibt. Das ist der Grund für die Verzögerung und ist in dem Fall normal. Darum empfehle ich Dir, Makros mit \text Variablen von Makros ohne zu trennen. SNTool hat kein Problem damit wenn das gemischt pro Makro vorkommt, aber es "irritiert" halt wie in diesem Fall wenn andere Optionsmenüs anders reagieren.

    Es wäre sinnvoller, wenn Du die Kleinschreibfunktion auf einen extra Button legst. Du hast 20 Buttons zur Verfügung seit V3, da müsste doch noch was frei sein.  ;)


    Bearbeitet von Luke_Filewalker am 15.7.2010, 11:48

    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
     Beitrag Nummer: 7
    Mickey Search for posts by this member.
    Supportnet.de Moderator
    Avatar



    Gruppe: Special Members
    Beiträge: 15
    Seit: 15.7.2009
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 11:38 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    Besten Dank, jetzt funktioniert es. Das nicht maskierte Komma hatte ich wohl übersehen, und der \ am Ende schien mir normal da ja auch meine anderen Makros mit einem \ enden.

    Dass ich hier nicht einen extra Button verwende liegt schlicht daran dass ich versuche das SN Tool so klein wie möglich zu halten.

    Gruß,
    Mic
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info 
     Beitrag Nummer: 8
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 11:45 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    QUOTE (Mickey @ 15.7.2010, 11:38)
    Besten Dank, jetzt funktioniert es.

    bitteschön.

    QUOTE
    Das nicht maskierte Komma hatte ich wohl übersehen, und der \ am Ende schien mir normal da ja auch meine anderen Makros mit einem \ enden.

    Ja, aber nur, wenn es auch Funktionen sind. Schlichter Text wird grundsätzlich nicht in Backslashes gepackt, weil SNTool sonst "versucht" den Text als Befehle zu interpretieren.

    QUOTE
    Dass ich hier nicht einen extra Button verwende liegt schlicht daran dass ich versuche das SN Tool so klein wie möglich zu halten.

    Ist ein Argument. War nur ein Vorschlag, ich selbst habe einen eigenen Button der mir gleich 4 verschiedene Funktionen bez. Gross/Kleinschreibung anbietet. Auf der anderen Seite hat SNTool ganz bewusst ein schlankes Toolbardesign um auf engstem Raum so viel wie möglich unterzubringen. Gehts auf Deinem Monitor so beengt zu, das Du keinen weiteren Button einblenden kannst?


    Bearbeitet von Luke_Filewalker am 15.7.2010, 12:01

    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
     Beitrag Nummer: 9
    Mickey Search for posts by this member.
    Supportnet.de Moderator
    Avatar



    Gruppe: Special Members
    Beiträge: 15
    Seit: 15.7.2009
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 12:00 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

    QUOTE (Luke_Filewalker @ 15.7.2010, 11:45)
    Gehts auf Deinem Monitor so beengt zu, das Du keinen weiteren Button einblenden kannst?

    Eigentlich nicht, aber ich bin Minimalist  ;)


    Bearbeitet von Mickey am 15.7.2010, 12:00
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info 
     Beitrag Nummer: 10
    Luke_Filewalker Search for posts by this member.
    Bastard Operator From Hell
    Avatar

    TeamIcon

    Gruppe: Administrators
    Beiträge: 892
    Seit: 23.12.2005
    PostIcon Geschrieben: 15.7.2010, 12:05 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

    QUOTE (Mickey @ 15.7.2010, 12:00)

    Eigentlich nicht, aber ich bin Minimalist  ;)

    Akzeptiert  ;) Darum ist ja auch alles so flexibel wie möglich ausgelegt, damit sich jeder "sein" SNTool zurecht basteln kann.


    --------------
    Luke 'GTH' Filewalker
    ...may the backup be with you - always!
    Zitat: "Nicht gesicherte Dateien dürfen als gelöscht betrachtet werden"
    Offline
    Top of Page Profile Contact Info WEB 
    10 Antworten seit 14.7.2010, 11:05 < Älteres Thema | Neueres Thema >

    [ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


    Alle Beiträge auf einer Seite
    reply to topic new topic new poll